Professional Applied Kinesiology (AK)

Im Zentrum der Professional Applied Kinesiology (AK) steht eine funktionelle Muskeldiagnostik. Mittels spezieller Muskeltests lassen sich Testprotokolle anfertigen, um Krankheitskomponenten (knöchernen, muskulär, chemisch, den Stoffwechsel betreffend, allergisch, toxisch oder psychisch) zu entdecken. Das Ziel besteht in der Ermittlung der zu Grunde liegenden Störung. Nach Beseitigung von auslösenden Komponenten steigt die Selbstheilungstendenz des Organismus wieder an. Über den Muskeltest gibt es Verbindungen zu traditionellen Methoden der Medizin. Dazu gehören die Akupunktur, Manuelle Medizin, Osteopathie, Homöopathie, Orthomolekulare Medizin mit Nahrungsergänzungsmitteln, Vitaminen und Spurenelementen. Es stehen somit Behandlungsalternativen für die Erreichung von mehr Balance und Wohlbefinden zur Verfügung.

Injury Recall Technique (IRT)

Die Injury Recall Technique gestattet innerhalb der AK einen komplexen therapeutischen Ansatz bei Verletzungsmustern mit verbliebenen neurologischen Fehlregulierungen und anhaltenden krankhaften Körpererinnerungen. Operationen, Narben, chronische Beschwerden und die Neigungen zu Verletzungen sind wegweisend. Wenn es gelingt funktionelle Fehlsteuerungen zu überschreiben, nehmen Muskelketten ihre Arbeit wieder auf. In der Folge kommt es zur Verringerung von Wirbel- und Gelenkstörungen.

Neuroceptor Impulse Technique (NIT)

In der Neuroceptor Impulse Technique werden geringe Impulse lokal gesetzt, um Blockaden zu lösen oder funktionelle Verbesserungen ähnlich der Manuellen Therapie zu erreichen. Sie kommt oft in Verbindung mit dem Untersuchungsablauf der AK zum Einsatz. Selbstheilungskräfte nehmen zu.

Akupunktur

Sie wird im Rahmen der AK überwiegend als Setpointklopftechniken verwendet.

Orthomolekulare Medizin

Ein Mangel an Mikronährstoffen, Spurenelementen und Vitaminen kann zu fehlerhaften Muskelfunktionen, Muskel- und Gelenkschmerzen beitragen. Ausgewählte Reinsubstanzen verbessern Muskelfunktionen und wirken sich mittelfristig schmerzlindernd aus.

Privatpraxis Möbius

Bautzner Landstraße 5, 01324 Dresden,

Telefon  0351-26338800

E-Mail: info@osteopathie-moebius.de